Darmspiegelung – Koloskopie
in Berlin Biesdorf

Darmspiegelung / Koloskopie einschließlich Vorsorgekoloskopie zur Darmkrebsvorsorge in Berlin.
Darstellung zur Beurteilung des Dickdarmes und ggf. auch des letzten Teils des Dünndarms mit einem Endoskop mit der Möglichkeit, zur weiteren Diagnostik Gewebeproben zu entnehmen oder Polypen abzutragen. Die Untersuchung erfolgt nach kompletter Darmreinigung in unserer Praxis mit einem High-Resolution-Videoendoskop unter Benutzung zweier HD-Monitore mit der Möglichkeit zur virtuellen Chromoendoskopie (i-scan).

Darmspiegelung Koloskopie Berlin-Biesdorf

Informationsvideo zur Darmspiegelung

 Allgemeine Hinweise

  • Kommen Sie bitte mindestens eine Woche vor dem Untersuchungstermin mit dem Überweisungsschein in die Praxis, damit wir die Untersuchung gemeinsam mit Ihnen vorbereiten können. Bitte bringen Sie hierzu immer Ihren aktuellen Medikamentenplan und Vorbefunde, die nicht in unseren Praxen erstellt wurden, mit. Wichtig sind auch Allergiepass, Herzschrittmacherausweis u.ä. Unterlagen.
  • Vor der Untersuchung findet ein Aufklärungsgespräch mit dem Arzt statt. Im Fall von Verständigungsproblemen bringen Sie bitte einen Dolmetscher mit.
  • Die Untersuchung wird, wenn Sie es wünschen, unter Sedierung durchgeführt, das heißt, Sie „verschlafen“ die Untersuchung. Sie sind dann nach der Untersuchung nicht fahrtüchtig und benötigen eine Begleitperson oder Abholung für den Nachhauseweg. Bei Bedarf rufen wir Ihnen ein Taxi.
  • Bei Entlassung erfolgt ein Gespräch mit dem Arzt über das Ergebnis der Endoskopie und Sie bekommen einen schriftlichen Befund für Ihren Hausarzt bzw. den überweisenden Arzt mit. Die feingeweblichen Befunde der Probenentnahmen liegen zu diesem Zeitpunkt noch nicht vor und werden i.d.R. innerhalb einer Woche mit der Post an den überweisenden Arzt geschickt. Bei diesem stellen Sie sich dann wieder vor.
  • Sollte bei Ihnen ein Eingriff mit der Möglichkeit von Spätkomplikationen erfolgt sein (z.B. Abtragung eines  Darmpolypen), bekommen Sie von uns eine Befundkopie ausgehändigt, die Sie dann bitte mindestens 3 Wochen bei sich behalten und vorlegen können, falls die Konsultation eines anderen Arztes notwendig wird.
  • Primär wenden Sie sich bei Komplikationen bitte an uns.
  • Sollte sich unmittelbarer Handlungsbedarf aus der Untersuchung ergeben, besprechen wir dies nach komplettem Abklingen der Sedierung mit Ihnen, oder Sie werden kurzfristig noch einmal einbestellt.
  • Einen Sprechstundentermin in unseren Spezialsprechstunden können Sie jederzeit vereinbaren.